Krankenpflegeschule unter neuem Direktor

Christian Peinbauer

FREISTADT. An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am LKH Freistadt wurde die Direktion mit Juni 2014 neu besetzt. Christian Peinbauer (49), bislang Direktor der Schulen in Rohrbach und Schärding, folgt in Freistadt der langjährigen Direktorin Friederike Kautz nach, die in den wohlverdienten Ruhestand tritt. Christian Peinbauer übernimmt damit auch die Leitung des gespag-Gesundheits- und Krankenpflegeschul-Verbundes im Mühl- und Innviertel.
Seit 2012 leitet Christian Peinbauer die Gesundheits- und Krankenpflegeschule (GuKPS) am LKH Rohrbach sowie den Schul-Standort am LKH Schärding. In dieser Zeit war ihm neben der laufenden Weiterentwicklung der Ausbildungen an den Schulen die Vernetzung mit den externen Praktikums-Stellen besonders wichtig, da dem praktischen Unterricht in den einzelnen Pflege-Ausbildungen in- und außerhalb des Krankenhauses rund die Hälfte des Stundenausmaßes gewidmet wird.
Die Leitung des gespag-Schulverbundes Freistadt-Rohrbach-Schärding unter einer Direktion ermöglicht eine verbesserte Ausbildungs-Koordination sowie einen verbesserten Wissenstransfer der sich rasch entwickelnden Pflegethematiken zwischen den einzelnen Schulen.
Mag. Christian Peinbauer lebt mit seiner Partnerin in St. Martin im Mühlkreis und ist Vater von zwei Kindern. Seine Freizeit verbringt er gerne mit seiner Familie, wobei Sport und Musik eine große Rolle spielen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen