Leonfeldner Kantorei nach 25 Jahren noch stimmgewaltig

2Bilder

BAD LEONFELDEN/LINZ (dur). Seit 1989 gibt es den Chor, die Leonfeldner Kantorei, bereits. Elisabeth Presenhuber gründete die Sängerrunde damals mit 12 Sängern. Anfangs wurde nur kirchliche Musik und selten aufgeführte Werke gesungen. Mit der Zahl der Sänger wuchs auch das Repertoire, weltliche Stücke und Volksmusik wurde einstudiert. Neben kirchlichen Konzerten wurden schnell Faschingskonzerte zu Publikumsmagneten. Um zu wissen, wie andere Chöre klingen und wie die Kantorei daneben besteht, begann der Chor an Wettbewerben teilzunehmen, erinnern sich Obfrau Doris Enzenhofer und Angela Priemetzhofer. Nationale und internationale Preise bestätigten das hohe Niveau der Gesangsleistungen. Seit 1994 singt die Kantorei auch auf Auslandstourneen, die sie bereits nach Namibia, Brasilien, Berlin, Mexiko, Kuba, Polen, Italien und in die USA führten.

Wechsel des Leiters
Nach 25 Jahren umfasst der Chor 30 Sänger aus dem Mühlviertel und dem Großraum Linz, zwei von ihnen sind von Beginn an dabei. Gesundheitliche Gründe zwangen die Gründerin die Chorleitung abzugeben. Nach einer Umbruchsphase konnte 2010 William Mason als Chorleiter gewonnen werden. Der gebürtige Londoner entdeckte nach 32 Jahren in Linz dsa Mühlviertel als Wohnort für sich und suchte eine neue Aufgabe. "Die Chorleitung war ein Glücksfall für mich", meint Mason.

Nachwuchs gefragt
Wie alle Chöre ist auch die Leonfeldner Kantorei immer auf der Suche nach neuen Stimmen. Besonders Tenöre sind gefragte Neumitglieder. "Wir proben jeden Donnerstag um 19:45 Uhr in Bad Leonfelden. Choranwärter müssen vorsingen. Da viele von uns Musiker oder Musiklehrer sind ist es hilfreich, wenn die Sänger gut vom Blatt singen können", empfiehlt Mason.

Musikalischer Rückblick
Das 25-jährige Bestehen feiert der Chor am Samstag, 15. November, um 19:30 Uhr mit einem Jubiläumskonzert im Steinernen Saal des Landhauses. Unter dem Motto "Durch Raum und Zeit" geben die Sänger ausgewählte Stücke ihres bisherigen Repertoires zum Besten und führen eine neue Motette von William Mason erstmals auf. Durch das Programm führt Moderator Thomas Pohl. Mezzosopranistin Valentina Kutzarova und David Neumüller am Klavier unterstützen den Chor an diesem Abend. Beim Konzert wird auch die neueste CD des Chores "O Magnum Mysterium" mit adventlicher Musik präsentiert.

Konzerte 2015
Das Jubiläum wird auch 2015 weiter gefeiert. Mitte Juni veranstaltet die Kantorei zwei Kirchenkonzerte mit dem Nordwald Kammerorchester, die in Bad Leonfelden und Rohrbach zu hören sein werden. Als Schwerpunkt wurde die Theresienmesse von Joseph Haydn gewählt. Für deren Aufführung holt sich Mason Unterstützung durch einen Chor des BORG Bad Leonfelden unter der Leitung von Barbara Wolfmayr.
Nähere Informationen zur Leonfeldner Kantorei, CDs und aktuelle Konzerte bietet die Homepage www.leonfeldner-kantorei.at.

Wann: 15.11.2014 19:30:00 Wo: Landhaus, Linz auf Karte anzeigen
Autor:

Ruth Dunzendorfer aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.