Liebenauer feierten in goralischer Tracht

2Bilder

LIEBENAU. Eine Hochzeit besonderer Art konnten die Teilnehmer einer
Fünf-Tagesreise des Seniorenbundes Liebenau in die Hohe Tatra miterleben. Im Museum des slowakischen Ortes Zdiar, nahe der polnischen Grenze, können sich Besucher in der ortsüblichen Tracht einkleiden lassen und eine Hochzeit nachstellen.

Es sind die Goralen, die in den Gebirgen an der Nordgrenze der Slowakei sowie im benachbarten Polen leben. Sie sprechen heute noch einen Dialekt gemischt aus polnischer und slowakischer Sprache. Die Volkskultur der Goralen – Trachten, Volkstänze, Gesängen und Holzarchitektur mit bunten Malereien – wird heute touristisch vermarktet. Viele Gäste lassen sich hier eine symbolische Hochzeitsfeier in goralischer Tracht inszenieren.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.