Bezahlte Anzeige

Lokalübergabe an „Foxi Junior“

Vater und Sohn stoßen auf die Übergabe von Foxis Schlosstaverne an. Seniorchef Gerhard „Alt Foxi“ Rudelsdorfer (rechts) übergibt sein Lokal ab 1. Juni 2017 an Christoph „Foxi Junior“ Rudelsdorfer.
5Bilder
  • Vater und Sohn stoßen auf die Übergabe von Foxis Schlosstaverne an. Seniorchef Gerhard „Alt Foxi“ Rudelsdorfer (rechts) übergibt sein Lokal ab 1. Juni 2017 an Christoph „Foxi Junior“ Rudelsdorfer.
  • hochgeladen von Carmen Palzer

FREISTADT. Foxis Schlosstaverne ist ein gemütliches Lokal am Freistädter Hauptplatz. Geführt von Gerhard Rudelsdorfer entwickelte sich das Gasthaus über die Jahre zu einem kulinarischen Geheimtipp in Freistadt. Foxis Schlosstaverne wurde 2011 von Bierpapst Conrad Seidl zum besten Bierlokal in Oberösterreich gewählt und erhielt seitdem jedes Jahr die Höchstnote von fünf Krügerl. Vor wenigen Wochen wurde „Foxis“ wieder als eines der sieben besten Bierlokale in OÖ ausgezeichnet. Ein weiteres Highlight ist der urige Weinkeller: das 700 Jahre alte Gewölbe verleiht Feierlichkeiten ein ganz besonderes Flair.

Zeit für frischen Wind

Seniorchef Gerhard Rudelsdorfer übergibt das Zepter, oder besser gesagt den Kochlöffel, nun an seinen Sohn Christoph Rudelsdorfer. „Ich freue mich, dass ich mit Christoph einen Nachfolger habe“, sagt der Seniorchef. „Ich bleibe dem Lokal natürlich weiterhin erhalten und berate die Gäste über mehr als 100 verschiedene Biere und Whisky-Sorten.“
Christoph konnte bereits Erfahrungen als Jungkoch, Souschef, Tourcaterer beim deutschen Comedian Michael Mittermeier und als Flying Chef bei DO & CO sammeln. Jetzt freut er sich auf die neue Aufgabe. „Ich möchte Foxis Schlosstaverne zum Freistädter Wohnzimmer machen und immer wieder mit Innovationen überraschen.“

Eine gute Mischung

Christoph legt großen Wert auf heimische Produkte und Vielseitigkeit in der Küche: vom Wiener Schnitzel über Falafel auf Salat mit Frischkäse bis hin zu gefülltem Schweinsbauch im Saftl und Palak Masala mit Tofu, Basmatireis und Joghurt. Kreativität beweist der junge Koch jedoch nicht nur in der Küche. Die Kräuter kommen aus einem eigenen Kräutergarten aus Paletten, der ganz neu an der Fassade des Lokals angebracht wurde. Besonders originell ist auch die Bierbar, die in eine Mülltonne eingebaut wurde. Wichtig ist dem Juniorchef außerdem, Traditionen zu erhalten und wiederzubeleben. Regelmäßige Tarockrunden, Schachpartien und Schnapsabende sind jederzeit herzlich willkommen.
TIPP: Nach „Quer gekocht“ erscheint demnächst Christophs zweites Kochbuch.

Kontakt und Öffnungszeiten

Foxis Schlosstaverne
Hauptplatz 11
4240 Freistadt
07942 / 73 930
www.foxi-schlosstaverne.at

Öffnungszeiten
Do - Sa: 9 - 24 Uhr
Sonntag: 9 - 24 Uhr
Ruhetage: Di und Mi

Nächste Events
Donnerstag, 3. August: Weißbier-Frühschoppen mit bayrischer Band.
Samstag, 19. August: „1er Koda & Bauer Max“ – Mischung aus österreichischer und jamaikanischer Musik.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen