Mit 40 Reifen und einem Brecheisen unterwegs

  • Foto: Fotolia/Marianne Mayer
  • hochgeladen von Roland Wolf

LEOPOLDSCHLAG. Eine Schwerpunktkontrolle auf der B310 im Grenzgebiet zu Tschechien führte in der Nacht vom 9. auf 10. Oktober zu einem Erfolg. Beamte der Polizeiinspektion Leopoldschlag kontrollierten einen polnischen Kleinbus. Dabei wurden 36 neue Winterreifen, vier gebrauchte Sommerreifen samt Alufelgen sowie mehrere Scheinwerfer für Pkw sichergestellt - für die Waren konnten weder der Fahrer noch der Beifahrer einen Nachweis erbringen, dass sie redlich erworben wurden. Die Beamten fanden im Kleinbus außerdem Brecheisen und Schraubenzieher. Die zwei polnischen Staatsangehörigen wurden festgenommen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen