Nach Kollision unter Leitschiene geschlittert

Der junge Mofalenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz gebracht.
  • Der junge Mofalenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz gebracht.
  • Foto: Fotolia/Ssogras
  • hochgeladen von Carmen Palzer

PREGARTEN. Ein junger Mofalenker aus Pregarten verursachte gestern, 6. Juli, gegen 18.25 Uhr, einen Verkehrsunfall auf dem Güterweg Greising Richtung Halmenberg. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Bursche auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 15-Jährige stürzte und das Kleinkraftrad schlitterte unter die Leitschiene. Der Schüler wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus (UKH) Linz eingeliefert. Die Lenkerin des Pkw, eine 58-Jährige Pregartnerin, begab sich selbstständig ins Linzer UKH.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen