PROJEKT "AUWEG"
Nicht nur Baugründe sprechen für Sandl

Von links: Wolfgang Holzhaider, Gerhard Neunteufel.
  • Von links: Wolfgang Holzhaider, Gerhard Neunteufel.
  • Foto: Gemeinde Sandl
  • hochgeladen von Roland Wolf

SANDL. „Ich freue mich sehr, dass das Projekt 'Auweg' nun umgesetzt werden kann", sagt der frisch gebackene Bürgermeister von Sandl, Gerhard Neunteufel (SPÖ). "Mit dem neuen, etwa ein Hektar großen Siedlungsgebiet bieten wir Häuslbauern attraktive Bauplätze zu leistbaren Preisen in unmittelbarer Ortsnähe."

Neben den 13 Baugründen gibt es noch zahlreiche andere Gründe, die für einen Hausbau in Sandl sprechen, ist Neunteufel überzeugt. Sandl sei eine Landgemeinde mit intakter Infrastruktur und verfüge über eine sehr gute Verkehrsanbindung in den Zentralraum. Viele aktive Vereine und Angebote wie Skilift, Hallenbad und Sauna würden Sandl lebens- und liebenswert machen.

„Sobald die Siedlungsstraße gebaggert ist, kann gebaut werden“, zeigt sich Baumeister Wolfgang Holzhaider über das neue Projekt sichtlich erfreut. Die Baugründe in der "Auweg"-Siedlung sind aufgeschlossen und zwischen 720 und 1.000 Quadratmeter groß. Zu den sonnigen und ebenen Grundstücken im Zentrum von Sandl werden auch Glasfaser-Internet, Fernwärme und Kabel-TV optional angeboten.

Nähere Informationen erhalten Interessierte bei der Firma Holzhaider Bau GmbH telefonisch unter 07945/7208 oder per E-Mail unter office@holzhaider.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen