Pensionist aus Pierbach stürzte von Leiter

PIERBACH. Ein 73-jähriger Pensionist aus Pierbach führte am Dienstag, 25. Februar, in der Nähe seines Hauses Waldarbeiten durch. Er war gegen 11.30 Uhr damit beschäftigt, in einer Höhe von etwa vier Metern Äste von einer Fichte auszuschneiden. Als die Leiter verrutschte, verlor der Mann den Halt und stürzte auf den Boden. Er zog sich Verletzungen im Hüft- und Brustkorbbereich zu. Nach der Erstversorgung wurde der Pensionist mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das AKH Linz geflogen.

Quelle: polizei.gv.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen