Percussionfestival war wieder ein riesiger Erfolg

4Bilder

FREISTADT. „Alles Rhythmus“ hieß es auch heuer wieder im Kulturzentrum Salzhof. Bereits zum siebenten Mal fand das vom Lasberger Markus Lindner organisierte internationale Festival „Colours of Percussion“ statt. Drei Tages lang gab es vielfältige Möglichkeiten, die Facetten der Rhythmen, Instrumente und Kulturen kennenzulernen. Ein breit gefächerter Bogen reichte von Konzerten über Workshops, Instrumenten- und Notenausstellungen bis hin zum Rahmenprogrammen mit Mittagssessions.

An drei Tagen waren in den Konzerten eine bunte Mischung unterschiedlichster Stile und ethnischer Wurzeln zu hören. Von solistischen Auftritten bis hin zu mitreißender Tanzmusik war für jeden Geschmack etwas dabei. Neben den professionellen Musikern und Tänzern aus 22 Nationen hatte auch der talentierte Nachwuchs aus den OÖ. Landesmusikschulen wieder Gelegenheit, sich zu präsentieren.

Knapp 1000 Besucher waren an den drei Festivaltagen zu Gast. Zu vier Schülerkonzerten kamen zusätzlich mehr als 1000 Schüler aus Freistadt und den umliegenden Gemeinden, um einen Einblick in die faszinierende Welt der Rhythmen zu erleben. Die internationalen und nationalen Künstler, die in den Konzerten die Zuhörer begeisterten, gaben – wie auch in den vergangenen Jahren – Workshops für die Percussion-Fans. Erfreulich: Fast 300 Trommler nahmen daran teil.

Fazit von Organisator Markus Lindner: "Die grenzenlose Sprache der Rhythmen war auch im Jahr 2017 ein positives Beispiel dafür, wie harmonisch und gegenseitig inspirierend das multikulturelle Zusammentreffen von Musikern unterschiedlichster Herkunft, Farbe und Religion sein kann."

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.