Nach Verfolgungsfahrt
Polizei stoppt alkoholisierten Pkw-Lenker

Ein 23-Jähriger Autofahrer wurde mit 2,46 Promille erwischt.

UNTERWEISSENBACH. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt war laut Polizei am 15. Juni 2019, gegen 3.20 Uhr, mit dem Auto auf der Mühlviertler Almstraße, L576, im Ortsgebiet von Unterweißenbach Richtung Schönau unterwegs. Zu dieser Zeit führte eine Streife in diesem Bereich Lenker- und Fahrzeugkontrollen durch. Der 23-Jährige verringerte zunächst seine Geschwindigkeit, gab jedoch kurz vor dem anhaltenden Polizisten wieder Gas. Ein weiterer Polizist, der gerade eine Kontrolle durchführte, musste sich offenbar mit einem Sprung zur Seite vor dem beschleunigenden Wagen retten.

Verfolgung aufgenommen

Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den Lenker kurze Zeit darauf stoppen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,46 Promille, dem Mann wurde der Führerschein vor Ort abgenommen. Er wird der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Freistadt angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen