Prüfungsergebnis bestätigt sehr gute Ausbildungsarbeit

Ausbilder Willi Lindorfer (rechts) aus Erdmannsdorf schulte die Einsatzkräfte.
3Bilder
  • Ausbilder Willi Lindorfer (rechts) aus Erdmannsdorf schulte die Einsatzkräfte.
  • hochgeladen von Carmen Palzer

FREISTADT. 43 Einsatzkräfte, darunter zehn Frauen, von 20 Feuerwehren absolvierten den zweitägigen Grundlehrgang in der Tilly-Kaserne in Freistadt. Nach der schriftlichen Ausbildungs-Erfolgskontrolle konnte Lehrgangsleiter Helmut Friesenecker ein sehr erfreuliches Prüfungsergebnis bekannt geben: 40 Kameraden und Kameradinnen haben den Lehrgang mit vorzüglichem Erfolg, zwei mit sehr gutem Ergebnis und eine Kameradin mit gutem Erfolg abgeschlossen. „Dieses Prüfungsergebnis, das sich bereits zu Lehrgangsbeginn beim Einstiegstest abzeichnete, bestätigt die sehr gute Ausbildungsarbeit in unseren Feuerwehren“, so Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz.

Autor:

Carmen Palzer aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.