POLIZEI-NEWS
Rehgeiß vermutlich von Wilderer erlegt

  • Foto: Wissmann Design/Fotolia
  • hochgeladen von Roland Wolf

GUTAU. Am Sonntag, 23. Juni, wurde in Hundsdorf eine vermutlich durch einen Wilderer erlegte Rehgeiß aufgefunden. Diese hatte laut Polizei zwei Einschüsse, wahrscheinlich hervorgerufen durch ein großkalibriges Jagdgewehr. Es wird davon ausgegangen, dass ihre Rehkitze verendet sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen