Sandler Kinder: Lesen ist wie Träumen

Für Bruno Schmitzberger ist Lesen ein Fixpunkt im Tagesprogramm
2Bilder
  • Für Bruno Schmitzberger ist Lesen ein Fixpunkt im Tagesprogramm
  • Foto: Foto: Privat
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

SANDL. „Wenn ich morgens wach werde und alle anderen noch schlafen, dann lese ich. Das ist für mich wie weiterträumen“, erzählt Sophie Gratzl. Bei der Buchausstellung der Schule suchte sie sich das Buch für die Lesestufe 1 „Paula lernt schwimmen“ aus. Seither ist das Kinderbuch aus dem Verlag Leselöwe ihr Lieblingsbuch. Am Buch gefällt ihr besonders, dass es um Freundschaften geht und tolle Bilder drinnen sind.
Paula lernt schwimmen:
Paula macht gemeinsam mit ihren Freuden Tobias und Lilli einen Schwimmkurs. Aber schwimmen lernen ist gar nicht so einfach. Da braucht man Ausdauer und Mut. Am Ende des Kurses bekommen die Kinder vom Schwimmlehrer eine Urkunde und das Seepferdchen-Abzeichen überreicht. Zur Feier der bestandenen Prüfung lädt Paula ihre Freunde auf ein großes Eis ein.
Bruno Schmitzberger liebt die Bücher rund um Tom Gates. Die lustigen Tagebücher aus dem Schneiderbuch Verlag hat Bruno schon zum xten Mal gelesen. Bruno ist neun Jahre alt und ein richtiger Lesetiger. Er verschlingt pro Woche durchschnittlich ein Buch. „Familie, Freunde und andere fluffige Viecher“ ist sein Lieblingsbuch aus der Tom Gates Serie.
Familie, Freunde und andere fluffige Viecher:
Tom erzählt im Buch vom diesjährigen Schulprojekt. Sein Lehrer Mr. Fullerman hat ihm aufgetragen, seine Familie vorzustellen. Die anfängliche Begeisterung mündet in Panik, als er bemerkt wie aufwändig das Projekt ist. Toms pubertierende Schwester Delia ist ihm bei seinem Vorhaben keine große Hilfe. Aber das Resultat kann sich sehen lassen! Die zweite Hälfte des Buches erzählt von Toms Projektpräsentation. Dabei kommt rund um Toms Familie viel Lustiges ans Tageslicht.
„Das Buch ist sehr lustig. Ich habe es schon vier Mal gelesen“, so die Leseempfehlung von Bruno Schmitzberger. Er liest gerne am Abend oder während des Tages, wenn ihm mal langweilig ist.

Für Bruno Schmitzberger ist Lesen ein Fixpunkt im Tagesprogramm
Sophie Gratzl beginnt beim Lesen zu Träumen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen