Bezahlte Anzeige

„Schneller als die Feuerwehr“

8Bilder

WALDBURG. 90 Prozent aller Einsätze von Feuerwehren sind Fehlalarme. Der damit verbundene Aufwand und die Kosten für Unternehmen waren die Beweggründe für die Entwicklung von GROMA247. Entstanden ist ein weltweit einzigartiges und mehrfach prämiertes Brandfrüherkennungssystem, das ohne Fehl-alarme und völlig autonom arbeitet – und zwar 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Feuer hat keine Chance

Mit GROMA247 können Flächen vom kleinen Autoabstellplatz bis hin zu mehreren Fußballfeldern ohne Täuschungsalarme und ohne jegliches Personal überwacht werden. „Unser System weiß, ob es sich um ein tatsächliches Feuer oder nur um eine Reflexion einer Wärmequelle handelt“, sagt Geschäftsführer Markus Groiss. „Es kann Brand von Nichtbrand eindeutig unterscheiden.“ Die Hightech-Erfindung sichert bis zu 100.000 Quadratmeter im Innen- und Außenbereich und verfügt über einen direkten Kontakt zur Brandmeldezen-trale. „Mit unserem Brandfrüherkennungssystem sind wir schneller als die Feuerwehr.“

Die Anwendungsgebiete

> Gefahrenbereiche bei Seilbahnen und Lagerflächen
> Waldbrandfrüherkennung
> Unterstützung bei der Nachbetreuung von Großbränden
> Mobile Branderkennung bei Großevents oder Baustellen
Die Welt von GROMA247
Die Spezialisten von GROMA247 erstellen sowohl einfache Brandschutzlösungen als auch gesamte Brandschutzkonzepte. Weiters hilft das Team bei der Ausarbeitung von Brandschutzplänen sowie bei Behördenverfahren. Aktuell läuft ein Crowdinvesting-Projekt bei dem sich interessierte Investoren zu attraktiven Konditionen an der Firma GROMA247 beteiligen können. Details und Infos: www.groma247.at

Kontaktdaten

GROMA247
Branderkennung GmbH
Schöndorf 63 | 4193 Schöndorf
Telefon: 07214 / 20200-247
E-Mail: office@groma247.at
www.groma247.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen