Sekundenschlaf: Junger Mann überschlug sich mit dem Auto

KÖNIGSWIESEN. Ein junger Mann aus Dimbach (Bezirk Perg) lenkte am 20. Juni, 4.50 Uhr, den Pkw seiner Mutter auf der B 124 von Königwiesen kommend in Richtung Mönchdorf (Gemeinde Königswiesen). Am Ende eines geraden Straßenstückes im Ortschaftsbereich Mönchwald kam der Fahrer vermutlich infolge eines Sekundenschlafes rechts von der Fahrbahn ab. Der Bursch stieß gegen eine Böschung, wodurch sich der Pkw überschlug und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde durch den Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Fahrzeugbergung wurde von der Feuerwehr Mönchdorf durchgeführt. Die Unfallstelle war für etwa zwei Stunden erschwert passierbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen