Top-Gastronom eröffnet "Elzer Stub’n"

Michael Just mit Gattin Gabriela.
2Bilder
  • Michael Just mit Gattin Gabriela.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

LASBERG. Nach zwei Jahren Pause öffnet das Gasthaus in der Ortschaft Elz wieder seine Pforten. Aus dem ehemaligen "Sepp’n Wirt" wird ab 1. März die "Elzer Stub’n". Pächter ist der gebürtige Kefermarkter Michael Just. Der 29-Jährige absolvierte seine Lehre im Hotel Gugelwald und arbeitete danach in Topbetrieben wie dem "Juan Amador" in Mannheim, bei Dieter Koschina in Portugal oder im "Palais Coburg" in Wien.

"Ich wollte mich verändern und wieder aus der Großstadt weg", sagt Michael Just. Mit ein Grund ist auch die Geburt seines Kindes, das Ehefrau Gabriela Ende Februar zur Welt bringen wird. "Wir planen in Elz eine traditionelle Küche, die teils etwas moderner und aufgepeppter sein wird. Grundsätzlich soll die Elzer Stub'n ein gemütliches Wohnzimmer für jedermann sein." Und sie wird als Familienbetrieb geführt, denn Michael Justs Schwägerin wird im Service arbeiten und auch seine Eltern werden immer wieder aushelfen. 

Die erste große Veranstaltung in der "Elzer Stub’n" steht schon vor der Tür: Am Montag, 4. März, findet der traditionelle Rosenmontag-Ball statt, der von der Elzer Dorfgemeinschaft ausgerichtet wird und schon zum 15. Mal stattfindet.

Michael Just mit Gattin Gabriela.
Elzer Stub'n

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.