Verdienstmedaille für Johann Schmalzl

Von links: Landeshauptmann Josef Pühringer, Johann Schmalzl.
  • Von links: Landeshauptmann Josef Pühringer, Johann Schmalzl.
  • Foto: Land OÖ/Stinglmayr
  • hochgeladen von Roland Wolf

GUTAU. Mit der Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich wurde der Gutauer Johann Schmalzl ausgezeichnet. Seit 40 Jahren leitet der 72-Jährige die Herrenturnerrunde Gutau, die wöchentlich im Turnsaal der Neuen Mittelschule stattfindet.

Schmalzl bereitet sich akribisch auf die Stunden vor, machte in der Landessportschule auf der Gugl die Ausbildung zum Gymnastiklehrer und versteht es auch außerhalb, die Truppe zu motivieren und Aktivitäten zu organisieren. So halfen die Turner bei der Außen- und Innenrenovierung der Gutauer Kirche tatkräftig mit und auch beim Neubau des „Hauses der Musik“ legten sie Hand an.

"Die Vereine sind Heimat für die Bürger und Johann Schmalzl hat mit seinem langjährigen ehrenamtlichen sportlichen Zusammenhalt viele Gutauer fitgehalten und sich auch mit seinem Organisations- und Motivationstalent großartige Verdienste erworben", sagte Landeshauptmann Josef Pühringer in seiner Laudatio.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.