VKB lud zu Musikkabarett in den Salzhof

Gerhard Flautner, Adam Schwebl, Vizebürgermeister Franz Kastler mit Gattin Karoline und "Die Vierkanter".
  • Gerhard Flautner, Adam Schwebl, Vizebürgermeister Franz Kastler mit Gattin Karoline und "Die Vierkanter".
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. VKB-Vorstandsdirektor Adam Schwebl und VKB-Freistadt-Chef Gerhard Flautner durften 350 Gäste zu einem Musikkabarett-Abend mit der Gruppe "Die Vierkanter" begrüßen. Mit ihrem Programm „4Kantis – Die versunGene Welt“ drangen „Die Vierkanter“ in eine Dimension ein, die noch nie jemand zuvor gesehen und gehört hatte. Mit orkanartigen Stimmböen wirbelten die vier Stimmakrobaten Martin Pfeiffer, Alois Röcklinger, Leo Röcklinger und Stefan Rußmayr über die Bühne und gaben dabei Eigenkompositionen, Schlager, Pop und Volksmusik zum Besten.

Zu den Gästen der VKB-Bank im Salzhof zählten unter anderem Vizebürgermeister Franz Kastler mit Gattin Karoline, die Rechtsanwälte Christian Hennerbichler und Michael Raffaseder, Jörg Rotschne vom Autohaus Rotschne, Karl Feichtmayr (Toyota Feichtmayr), die Zahnärzte Wolfgang Freudenthaler und Johann Brandstötter sowie der ehemalige Ärztliche Leiter des LKH Freistadt, Josef Friedrich Hofer.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.