Pferdeeisenbahn Rainbach
Vorbereitungen für Saisonstart laufen auf Hochtouren

Damit dem Saisonstart Anfang Mai nichts im Wege steht, werden derzeit Gleisbauarbeiten auf der Pferdeeisenbahn-Trasse durchgeführt. Friedrich Stockinger (zweiter von rechts), Rainbachs Bürgermeister und Obmann des Vereins "Freunde der Pferdeeisenbahn", packt mit an.
  • Damit dem Saisonstart Anfang Mai nichts im Wege steht, werden derzeit Gleisbauarbeiten auf der Pferdeeisenbahn-Trasse durchgeführt. Friedrich Stockinger (zweiter von rechts), Rainbachs Bürgermeister und Obmann des Vereins "Freunde der Pferdeeisenbahn", packt mit an.
  • Foto: Erwin Pramhofer
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

3.500 Besucher haben im vergangenen Jahr den Pferdeeisenbahnhof und das Pferdeeisenbahn-Museum in Kerschbaum besucht. Am Wochenende des 4. und 5. Mai fällt mit dem "Pflanzlmarkt" der Startschuss für die neue Saison. Besonderes Eröffnungs-Highlight: Ex-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner wird aus seinem Buch mit dem Titel "Haltung" lesen.  

RAINBACH. Der neue Obmann des Vereins "Freunde der Pferdeeisenbahn" blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück: "Norikerstute Lisl, die ehrenamtlichen Helfer und ich freuen uns schon sehr auf die bevorstehende Saison", sagt Friedrich Stockinger, der seit dem Vorjahr die Führung des Vereins mit mehr als 300 Mitgliedern übernommen hat. Ab Samstag, 4. Mai, bis Oktober hat der Pferdeeisenbahnhof jeden Sonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Vor allem für Familien ist die Fahrt auf der 500 Meter langen Originaltrasse der geschichtsträchtigen Pferdeeisenbahn ein besonderes Ausflugs-Highlight. Beim Besuch im Pferdeeisenbahnmuseum kann man sogar in die Kleider von früher schlüpfen. Auch aus dem benachbarten Tschechien kommen viele Gäste. "Selbstverständlich freuen wir uns auch über größere, angemeldete Gruppen und Schulklassen", sagt Stockinger. Dafür öffnet der Pferdeeisenbahnhof auch gerne unter der Woche oder an Samstagen.

Lesung mit Reinhold Mitterlehner in Kerschbaum

Damit dem Saisonstart nichts mehr im Wege steht, führt eine Gruppe freiwilliger Helfer dieser Tage Gleisbauarbeiten durch und tauscht – genau wie anno dazumal – morsche Stellen aus. Für die Eröffnung am 4. Mai und die bevorstehenden Monate  wurde eng mit dem Tourismusverband Rainbach und dessen Obfrau Bettina Preinfalk zusammengearbeitet. Sie hat vergangenes Wochenende auch auf der Welser Messe "Blühendes Österreich" die Werbetrommel für Rainbach und die Pferdeeisenbahn gerührt. Viele Besucher zum Saisonstart anlocken sollen in diesem Jahr eine Kunsthandwerk-Ausstellung des Rainbacher Vereins "Herbskunst" und ein Pflanzlmarkt. Ein Besonderes Highlight wird der Besuch vom ehemaligen Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner sein. Er wird am Samstag, 4. Mai, um 16 Uhr am Pferdeeisenbahnhof aus seinem Buch mit dem Titel "Haltung" lesen. Das knapp 300 Seiten starke Werk wird am 17. April in Wien präsentiert wird. Der Eintritt zur Lesung in Kerschbaum beträgt acht Euro. 

Bundeskongress "Urlaub am Bauernhof" am Pferdeeisenbahnhof 

"Die Pferdeeisenbahn ist unser wichtigstes touristisches Highlight. Die Besucherzahlen aus dem Vorjahr möchten wir in jedem Fall halten oder steigern", zeigt sich Stockinger motiviert. Der Pferdeeisenbahnhof gehört der Gemeinde Rainbach. Das Gebäude bietet nicht nur ein Museum und eine Gaststätte, sondern auch viele weitere Räumlichkeiten. Um diese optimal zu nutzen, wurde im vergangenen Jahr ein eigenes Konzept ausgearbeitet. Dieses sieht vor, den Pferdeeisenbahnhof vermehrt als Location für Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern anzupreisen. Am 26. April wird auch der Bundeskongress von "Urlaub am Bauernhof" in Kerschbaum stattfinden. Weiters gibt es Überlegungen und Bestrebungen, im alten Wohntrakt Büroräumlichkeiten für den Weiterbau der S10 einzurichten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen