JOHANNESWEG
Wanderfreunde Freistadt waren begeistert

Von links: Karl Gstöttenmayr, Karl Pelnar, Günther Wiesinger und Maria Pelnar.
  • Von links: Karl Gstöttenmayr, Karl Pelnar, Günther Wiesinger und Maria Pelnar.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT, PIERBACH, KÖNIGSWIESEN. In vier Tagen absolvierte ein Quartett der Wanderfreunde Freistadt den Johannesweg. Er führt auf 84 Kilometern und über 2.800 Höhenmeter quer durch die Mühlviertler Alm .

Vom offiziellen Startpunkt in Pierbach wanderten Karl Gstöttenmayr, Günther Wiesinger sowie Maria und Karl Pelnar über St. Leonhard und Unterweißenbach zurück zum Ausgangspunkt. Das Quartier wurde im Gasthaus Rameder in Mönchdorf (Gemeinde Königswiesen) bezogen. Der Transport erfolgte durch den Gastgeber zu den jeweiligen Ausgangspunkten der Wanderung.

"Als aktive Wanderfreunde erlebten wir eine ausgezeichnet markierte Strecke und überall herzliche und freundliche Bewohner", zeigt sich Wiesinger begeistert. "Diesen wunderschönen und anspruchsvollen Wanderweg können wir nur weiterempfehlen."

Johannesweg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen