Weihnachten ohne dich – spezielles Angebot der Pfarren

FREISTADT. Die Pfarren des Dekanates Freistadt laden am Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr, zu einem besonderen Abend in den Pfarrhof Freistadt ein. Er steht unter dem Motto "Weihnachten ohne dich, aber nicht alleine". Dabei handelt es sich um ein Angebot für alle, denen es schwerfällt, heuer Weihnachten zu feiern, weil jemand fehlt.

„Es schmerzt einfach, Weihnachten zu feiern, wenn jemand gestorben ist", sagt Irmi Sternbauer, die Pfarrleiterin der Pfarre Freistadt. "Dieser Schmerz entsteht durch Trennung, Scheidung, Streit oder wenn aufgrund der Arbeit das Fest nicht gemeinsam gefeiert werden kann." Und Pastoralassistentin Ulli Lengauer ergänzt: "Wir wollen an diesem Abend Kraft schöpfen, um das Weihnachtsfest – auch wenn es heuer einen schmerzlichen Verlust gegeben hat – feiern zu können."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen