Wie neue Technologien alten Menschen helfen

2Bilder

UNTERWEISSENBACH. Am Donnerstag, 15. Oktober, findet die Präsentation der Ergebnisse des einjährigen Sondierungsprojekts „Wege 2025“ im Pfarrhof Unterweißenbach (19 Uhr) statt. Der Verband Mühlviertler Alm und das Austrian Institute of Technology (AIT) haben gemeinsam mit der Mühlviertler Bevölkerung erarbeitet, wie das Leben für ältere und körperlich beeinträchtigte Menschen in Zukunft mit technischer Unterstützung erleichtert werden kann.

Die vier Mühlviertler-Alm-Akteure Johann Holzmann, Gerda Diesenreither, Felix Diesenreither und Klaus Preining sowie Manuela Kienegger (AIT) werden die Ergebnisse des Projekts gemeinsam mit den Bürgern diskutieren. „Im Zuge des Projekts haben wir erforscht, inwiefern die bereits vorhandene Dienstleistungs-Struktur in der Region genutzt werden kann und wie neue Technologien die ältere Bevölkerung unterstützen können, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben zu führen", sagt Projektkoordinatorin Gerda Diesenreither. "Wir sind dabei auf interessante Ergebnisse gestoßen." Die Veranstaltung ist kostenfrei und öffentlich zugänglich.
Wege 2025

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen