Johann Pilgerstorfer in Pension
Windhaager Schulwart macht nach 27 Jahren den „Schulabschluss“

Bei der Jahresschlussfeier am 31.12.2019 wurde Johann Pilgerstorfer an seinem letzten Arbeitstag nochmals besonders hervorgehoben. Die Gemeindevertreter Bürgermeister Martin Kapeller, Vizebürgermeisterin Susanne Pilgerstorfer und Gemeindeamtsleiter Josef Steininger bedankten sich für die jahrzehntelange hervorragende Zusammenarbeit.
  • Bei der Jahresschlussfeier am 31.12.2019 wurde Johann Pilgerstorfer an seinem letzten Arbeitstag nochmals besonders hervorgehoben. Die Gemeindevertreter Bürgermeister Martin Kapeller, Vizebürgermeisterin Susanne Pilgerstorfer und Gemeindeamtsleiter Josef Steininger bedankten sich für die jahrzehntelange hervorragende Zusammenarbeit.
  • hochgeladen von Carina Pilgerstorfer

Johann Pilgerstorfer wurde bei der Jahresschlussfeier am 31.12.2019 in den Ruhestand verabschiedet. 22 Jahre lang war er Schulwart der Volks-, Neuen Mittelschule und Musikschule in Windhaag bei Freistadt und so „die gute Seele“ der Schule. Seinen Dienst begann er zuerst am Bauhof und wechselte dann zum Schulwart, als sein Vorgänger in Pension ging. Waren kleinere und größere Reparaturen zu machen, „Hans“ war immer zur Stelle. Es gibt wohl keine Schraube in der ganzen Schule, die er nicht schon mal nachgezogen oder erneuert hat.

Nicht nur die Schüler, auch die Vereinsleute werden „Hans“ sehr vermissen. Er sorgte immer dafür, dass sich die Vereine im und um die Schulen wohl fühlten Auch bei den großen Veranstaltungen war er stets im Hintergrund am Werken und erkannte Probleme meist schon bevor sie auftraten.
Die Nachfolge tritt Gemeindebauhofarbeiter Christian Winter an. Als neuer Bauhofmitarbeiter wurde Richard Puchmayr aus Mairspindt ins Gemeindeteam aufgenommen.

„Ich bin immer gerne zur Arbeit gegangen, aber jetzt freue ich mich auf meinen Ruhestand um viel Zeit mit meinen Enkelkindern verbringen zu können.“ Sagt der scheidende Schulwart Johann Pilgerstorfer zum Abschied.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen