Zweites Konzert mit dem neuen Cembalo

Bernhard Prammer mit Cembalo

Das neue Cembalo der Landesmusikschule Freistadt wurde vor zwei Monaten erstmals in einem eigenen Konzert vorgestellt. Nun wird das Instrument in einem zweiten Konzert am Dienstag, 21. Jänner, um 19.30 Uhr im Salzhof, Vergeinersaal auch optisch perfekt fertiggestellt zu bewundern sein. Lehrer der Musikschule Freistadt musizieren auf Blockflöten, Violinen, Violoncello, Querflöten, Fagott und natürlich Cembalo barocke Werke von Telemann, Vivaldi, Finger, Hook und J.S. Bach. Bernhard Prammer ist der Initiator dafür, dass dieses Instrument nun im Besitz der Musikschule ist und er ist auch der Organisator für diese insgesamt drei Konzerte – im Mai folgt ein Konzert mit begabten Musikschülertalenten.

Vorverkauf 7 Euro / ermäßigt 4 Euro
Abendkassa 9 Euro / ermäßigt 6 Euro
Ermäßigung für Schüler, Studenten und erwachsene Schüler.
Jugendliche Musikschüler haben freien Eintritt!

Wo: Salzhof, 4240 Freistadt auf Karte anzeigen
Autor:

Monika Andlinger aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.