PERSONALWECHSEL
Martin Kapeller wird neuer Windhaager Bürgermeister

Von links: Martin Kapeller, Erich Traxler.
  • Von links: Martin Kapeller, Erich Traxler.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Roland Wolf

WINDHAAG/FR. Erich Traxler (55) wird im Herbst seine Tätigkeit als Bürgermeister von Windhaag beenden. Er räumt ein, dass die Turbulenzen rund um das Green Belt Center bei seiner Entscheidung mitgespielt hätten. "Mein Rücktritt ist aber kein Schuldeingeständnis." Er hätte in dieser Causa einfach den "falschen Leuten vertraut". Traxler war elf Jahre lang Bürgermeister von Windhaag. Ob er seine Funktion als Obmann der Leaderregion Mühlviertler Kernland behält, lässt er offen: "Wenn mich die anderen Gemeinden weiterhin unterstützen, kann ich mir diese Tätigkeit noch einige Zeit vorstellen."

Traxlers Nachfolger wird aller Voraussicht nach Martin Kapeller. Der 46-jährige Lehrer am ABZ Hagenberg – er unterrichtet Religion und Forstwirtschaft – wird im Oktober vom Gemeinderat gewählt. Dort hat die ÖVP elf und die SPÖ vier Stimmen. Einer Wahl Kapellers sollte aufgrund der klaren Mehrheitsverhältnisse also nichts im Weg stehen.

Kapeller ist ein Quereinsteiger: Er kam erst 2015 in die Kommunalpolitik und begann gleich als Vizebürgermeister. In Windhaag ist der verheiratete Familienvater (drei Kinder) als Obmann der Feuerwehrmusik und ehemaliger Obmann des Pfarrgemeinderates bekannt. Kapeller lebt mit seiner Familie im Elternhaus in der Ortschaft Prendt. Seine erste große kommunalpolitische Herausforderung wird der Neubau des Feuerwehrhauses in Spörbichl sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen