LMS Pregarten
Markus Lindner aus Lasberg ist neuer Direktor

Markus Lindner
2Bilder
  • Markus Lindner
  • Foto: Patricia Koppenberger
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN, LASBERG. Personeller Wechsel an der Spitze der Landesmusikschule Pregarten: Markus Lindner löste Winfried Hackl als Direktor ab. Der 53-jährige Lasberger ist Zeit seines Lebens begeisterter Musiker. Es wird berichtet, dass er schon als kleines Kind mit einer Spielzeugtrommel der Musikkapelle Lasberg hinterherlief. Die Liebe zur Trommel blieb! Seit 2007 fungiert der Familienvater (verheiratet, drei Kinder) als Fachgruppenleiter für Schlaginstrumente im Landesmusikschulwerk. Er ist in dieser Sparte für ganz Oberösterreich zuständig.

Begonnen hat Lindners musikalische Ausbildung in der Musikhauptschule, als er Akkordeon und Blockflöte erlernte. Sein damaliger Lehrer Manfred Schacherl brachte ihn schließlich zur Percussion. "Er hat gemeint, ich hätte ein ganz gutes Rhythmusgefühl", erinnert sich Lindner. Also bildete er sich parallel zur Musikhauptschule Freistadt auch in der Landesmusikschule Freistadt weiter. Einer seiner Schlagwerk-Lehrer dort war Johann Barth, später ebenfalls Leiter der Landesmusikschule Pregarten.

Nach dem Brucknerkonservatorium startete Markus Lindner, der später auch noch das universitäre Masterstudium "Musikvermittlung" nachschob, seine Laufbahn als Musikschullehrer – zunächst in Bad Leonfelden und bis zum vergangenen Schuljahr in Freistadt. Dort ist er auch als Gründer und Organisator des Festivals "Colours of Percussion" bekannt. 2004 als einmalige Veranstaltung geplant, hat sich dieses Musikereignis zu einem unverzichtbaren Fixtermin in der bunten Welt der Percussion entwickelt. Alle zwei Jahre wird Freistadt zu einem farbenprächtigen Zentrum der Musik. Durch seinen einzigartigen Charme und das hochkarätige Programm zählt „Colours of Percussion“ mittlerweile zu einem internationalen Festival-Highlight. Daneben ist Lindner auch noch einer der Gründungsväter der "Big Brass & Rhythm Band Freistadt".

Die Landesmusikschule Pregarten will er gemeinsam mit seinen mehr als 40 Lehrern und den rund 1.400 Schülern kontinuierlich weiterentwickeln. "Mir ist es wichtig, dass wir einen vielfältigen, lebendigen und für alle bereichernden Musik- und Tanzunterricht anbieten und unser Haus nach außen öffnen. Die Menschen sollen gern zu uns in die Bruckmühle kommen und eine positive Stimmung spüren", sagt Lindner. Er ist höchst interessiert an Kooperationen, sei es mit umliegenden Schulen oder regionalen Kulturträgern. Erste Gespräche mit Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau verliefen äußerst erfolgversprechend. Einer guten und gedeihlichen Nachbarschaft steht also nichts im Wege.

Markus Lindner
Markus Lindner

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen