2. Nordost: Hagenberg überrascht in Pierbach

Erzielte in der 88. Minute das Siegestor für Hagenberg: Steve Moosbrugger.
  • Erzielte in der 88. Minute das Siegestor für Hagenberg: Steve Moosbrugger.
  • hochgeladen von Roland Wolf

2. NORDOST. Mit einer Überraschung startete die Fußball-Meisterschaft in der 2. Klasse Nordost. Der ASV Hagenberg, in der abgelaufenen Saison abgeschlagen Letzter, siegte bei Titelaspirant Pierbach/Mönchdorf mit 4:3. Dabei hatte alles plangemäß begonnen: Die Heimelf führte zur Pause mit 2:0 und bis zur 67. Minute mit 3:1. Doch dann kam die Wende: Lukas Waldenberger, Daniel Schneider und Steve Moosbrugger (Foto) sorgten innerhalb von 18 Minuten für den sensationellen Auswärtssieg der Hagenberger. Der ASV Hagenberg ist damit erster Tabellenführer vor Münzbach (3:2 gegen St. Pantaleon).

2. NORDMITTE. Leopoldschlag konnte in Reichenau durch Pavel Pecha und Michael Schaufler ein 0:2 wettmachen, unterlag aber schließlich doch noch mit 2:3.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.