Mühlviertler-Alm-Cup
Bad Zell triumphiert im Finale gegen Königswiesen

So sehen Sieger aus! Das Team aus Bad Zell holte den Titel.
5Bilder
  • So sehen Sieger aus! Das Team aus Bad Zell holte den Titel.
  • Foto: Baumi
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Die fünfte Auflage des Mühlviertler-Alm-Fußballcups war, wie schon die Jahre davor, ein voller Erfolg. Austragungsort war vergangenen Samstag die Sportanlage der Union Königswiesen.

KÖNIGSWIESEN. Rund 400 Zuseher, die genauestens hinsichtlich 3G kontrolliert und in Anwesenheitslisten aufgenommen wurden, freuten sich nach einer langen fußballfreien Zeit wieder auf brisante Derbys. Zum Sieger des top-organisierten Fußballcups krönte sich etwas überraschend die Union Bad Zell, die auch den Titel im allerersten Mühlviertler-Alm-Cup im Jahr 2016 holte.

1:0 gegen Favorit und Gastgeber Königswiesen

In einem spannenden, umkämpften Finale konnte die Bad Zeller Mannschaft, die aushilfsweise vom aktuell verletzten Spieler David Holzer gecoacht wurde, den Gastgeber und Titelfavoriten Union Königswiesen mit 1:0 besiegen. Das Goldtor erzielte Stürmer Florian Mairböck.

„Natürlich war unsere Mannschaft nach der knappen Finalniederlage etwas enttäuscht, wir hätten gerne einen Heimsieg gefeiert. In der kurzen Spielzeit von 2 mal 20 Minuten ist es nicht einfach, einen Rückstand aufzuholen. Insgesamt betrachtet war der Mühlviertler-Alm-Cup einmal mehr eine tolle Veranstaltung“

, berichtet Königswiesen-Funktionär Josef Baumgartner. Am Vormittag fand bereits ein Turnier mit den U9-Mannschaften statt. Der Austragungsort für die sechste Auflage wurde bereits fixiert. Im nächsten Jahr wird die Union Bad Zell den Fußballcup ausrichten.

Endstand beim Mühlviertler-Alm-Cup

• Union Bad Zell
• Union Königswiesen
• SPG Pierbach/Rechberg
• SPG WKL
• Union Unterweißenbach
• Union Schönau


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen