Chinesische Skiteam trainierte in Karlstift

3Bilder

BAD GROSSPERTHOLZ (NÖ), LIEBENAU. Über einen ungewöhnlichen Besuch durften sich die Betreiber der Aichelberglifte in Karlstift freuen. Zu Gast war das Ski-Nationalteam Chinas, das vom Liebenauer Markus Gutenbrunner betreut wird. Das Hauptaugenmerk bei den Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele galt dem Start aus dem Starthaus sowie dem optimalen Kanteneinsatz bei den Kippstangen. Laut Trainerstab ist der anspruchsvolle Nordhang der Aichelberglifte eine ideale Trainingsstrecke. Es gab sowohl seitens der Rennläufer als auch des Trainerstabs großes Lob für die perfekt präparierten Pisten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen