FUSSBALL
Freistädter Nachwuchs-Kicker schlagen sich prima

FREISTADT. Sensationell schlägt sich die U-18-Fußballmannschaft des SV Freistadt in der OÖ-Nachwuchsliga, der höchsten Spielklasse in Oberösterreich. Als jüngstes Team überhaupt spielt die Elf von Trainer Robert Pröll ganz vorne mit. In den ersten vier Partien gab es noch keine einzige Niederlage. Zuletzt siegten die Freistädter dank eines Freistoß-Doppelpacks von Alexander Köck auswärts bei WSC Hertha mit 2:1. "Bei zwei der drei Unentschieden davor waren wir die klar bessere Mannschaft und hatten zahlreiche Möglichkeiten", sagt Coach Pröll. Doch Stangen- und Lattenschüsse verhinderten noch bessere Ergebnisse. Das nächste Match bestreitet der SV Freistadt am Freitag, 2. Oktober, 19 Uhr, daheim gegen Neuhofen im Innkreis.

OÖ-Nachwuchsliga (U 18)

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen