Kernlandtrophy feiert

GRÜNBACH. In den vergangenen neun Jahren entwickelte sich die MTB Kernlandtrophy in Grünbach bei Freistadt zu einem Top-Mountainbike-Event im Mühlviertel – sowohl für Einzelstarter, 2er- und 4er-Teams. Am Samstag, 28. Juli werden bei der Jubiläums-trophy neben den schnellsten Bikern in den klassischen Wertungsklassen der Drei- und Sechs-Stundenrennen auch wieder die schnellsten Einsatzkräfte der Blaulichtorganisationen gesucht.

Zelt- und Grillplatz

Um den Renntag möglichst entspannt verbringen zu können, steht den Teilnehmern heuer erstmals ein Zeltplatz mit Grillmöglichkeit für die Übernachtung am Vor- und Renntag zur Verfügung.

4,2 Kilometer, 85 Höhenmeter

Bei der MTB Kernlandtrophy haben alle Teilnehmer ein Ziel: entweder alleine oder im Team in sechs oder drei Stunden möglichst viele Runden auf dem 4,2 Kilometer langen Rundkurs zu absolvieren. Die abwechslungsreiche Runde mit 85 Höhenmetern auf Asphalt, Wegen, Wiesen und Kopfsteinpflaster führt dabei unter anderem durch ein Waldstück, an der Kirche und dem Badeteich vorbei und über den Grünbach. An die drei jeweils bestplatzierten Einzelstarter und Teams werden Preisgelder in Gesamthöhe von 2.100 Euro ausgeschüttet. Die Sieger dürfen sich außerdem über eine begehrte Kernlandtrophy freuen.

Frühbucherbonus

Bei Anmeldung und Einzahlung bis 28. Juni kann noch der Frühbucherbonus in Höhe von 5 Euro pro Starter genutzt werden. Weitere Informationen, die GPS-Daten der Strecke sowie die Anmeldung gibt’s unter www.kernlandtrophy.at oder facebook.com/kernlandtrophy.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen