Sandls Tischtennismädels räumten bei der Bezirksmeisterschaft ab

Melanie Riepl und Hanna Vater räumten ab
2Bilder
  • Melanie Riepl und Hanna Vater räumten ab
  • Foto: Alfred Riepl
  • hochgeladen von Martina Lehner

SANDL. Spitzenmäßige 3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze erspielten Melanie Riepl und Hanna Vater vom Sportverein Sandl bei der Bezirksmeisterschaft im Tischtennis.

Melanie Riepl gewann den Jugend-Wettbewerb und wurde Bezirksmeisterin. Auch im offenen Damenbewerb lies sie die Konkurrenz hinter sich und holte Gold. Mit den beiden Siegen kürte sie sich zur besten Spielerin des Bezirkes. Familienpower zeigte sie gemeinsam mit Papa Alfred im Mixdoppel. Erst im Finale mussten sich die beiden vom Tragweiner-Doppel Friedinger-Meisinger geschlagen geben und wurden Zweite. 

Vereinskollegin Hanna Vater holte sich den Sieg im Schülerbewerb. Im Jugend-Wettbewerb eroberte sie den zweiten Platz. Bei den Damen und im Mixdoppel mit Christian Kofler aus Wartberg gewann sie Bronze.

Melanie Riepl und Hanna Vater räumten ab
Immer vorne dabei: die Tennisasse des Sportverein Sandl Am Bild v.l.: Alfred Riepl, Melanie Riepl, Hanna Vater

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen