1. Nordost
St. Oswald souverän, Bad Zell mit Lebenszeichen

St. Oswalds Kapitän Philipp Winter in St. Valentin ein Traumtor.
2Bilder
  • St. Oswalds Kapitän Philipp Winter in St. Valentin ein Traumtor.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Roland Wolf

1. NORDOST. Ein starkes Lebenszeichen konnte die Union Bad Zell am Samstag im Bezirksderby gegen den Tabellenletzten SPG WKL, für den die Luft mit nur fünf Punkten auf der Habenseite immer dünner wird, abgeben. Die vom Verletzungspech arg gebeutelten Bad Zeller, die davor in sechs Duellen hintereinander als Verlierer vom Feld gegangen waren und dabei viele Gegentore kassierten, setzten sich klar mit 4:0 durch.

Tragwein verbesserte sich in der Tabelle auf Rang zwei. In Pabneukirchen reichte der Hametner-Elf auf schwer bespielbarem Untergrund eine durchschnittliche Leistung zu einem ungefährdeten 4:0-Auswärtserfolg. Vor den Tragweinern rangiert nur noch der USV St. Oswald. Die Pröll-Elf gewann das Schlagerspiel in St. Valentin eindrucksvoll mit 4:2. Der Herbstmeistertitel ist für Robert Lenz und seine Kollegen zum Greifen nahe. In den letzten beiden Runden warten mit Pabneukirchen und Rainbach zwei Teams aus dem hinteren Tabellendrittel.

Die Rainbacher fuhren zuletzt einen ganz wichtigen 3:2-Heim-Dreier gegen Luftenberg ein. Der bezirksinterne Vergleich zwischen Lasberg und Schönau verlief weitgehend ereignisarm, die logische Folge war ein torloses Unentschieden.

St. Oswalds Kapitän Philipp Winter in St. Valentin ein Traumtor.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen