Triumph für die Spielgemeinschaft "WKL"

Riesenjubel bei der SPG "WKL".
33Bilder
  • Riesenjubel bei der SPG "WKL".
  • hochgeladen von Roland Wolf

SCHÖNAU. Mit einer faustdicken Überraschung endete die dritte Auflage des Mühlviertler-Alm-Cups in Schönau. Der Sieg beim Sommer-Vorbereitungsturnier ging an die Elf der SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau, die 2018/19 in der neu formierten 2. Klasse Nordmitte antreten wird. Das Siegerpodest komplettierten mit der SPG Pierbach/Mönchdorf und der Union Unterweißenbach zwei weitere Vertreter aus der 2. Klasse.

Im Finale avancierte Fabian Hennerbichler, der Torschützenkönig des Turniers, zum Matchwinner. Der erst 17-jährige Stürmer fixierte mit einem frühen Tor den 1:0-Sieg. Hennerbichler & Co waren das spielerisch bessere Team, der Sieg war unterm Strich verdient.

Enttäuschend verlief der Cup vor allem für die Union Königswiesen und Veranstalter Union Schönau. Titelverteidiger Königswiesen, der am Tag davor noch ein Testmatch gegen Landesligist Union Katsdorf zu absolvieren hatte und etwas müde wirkte, landete nur auf dem letzten Rang. Die Schönauer, die ersatzgeschwächt antraten, besiegten Königswiesen im Elfmeterschießen und belegten schließlich Rang fünf.

Das wohl schönste Tor des Turniers erzielte der Bad Zeller Florian Hölzl. Beim 2:1-Sieg über Königswiesen knallte der Stürmer das Leder aus großer Distanz genau ins Kreuzeck. „Die Veranstaltung war einmal mehr ein voller Erfolg. Im nächsten Jahr wird es eine Fortsetzung des Mühlviertler-Alm-Cups geben“, informiert Initiator Klaus Preining. Das Turnier wird im Juli 2019 in Unterweißenbach über die Bühne gehen.

ENDSTAND
1. SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau
2. SPG Pierbach/Mönchdorf
3. Union Unterweißenbach
4. Union Bad Zell
5. Union Schönau
6. Union Königswiesen

Alle Fotos: BRS Freistadt, Koppler

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen