Unpackbar! Hirschbach spielt in der 1. Bundesliga

1. Liga, wir kommen!!!!
2Bilder
  • 1. Liga, wir kommen!!!!
  • Foto: SU Hirschbach
  • hochgeladen von Roland Wolf

HIRSCHBACH. Riesiger Jubel bei der Sportunion Hirschbach! Mit dem Meistertitel in der 2. Faustball-Bundesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die höchste österreichische Liga schaffte das Team von Erfolgstrainer Martin Bachl Historisches.

Nach einem Umbruch vor zwei Jahren und dem Abgang von zwei Nationalteamspielern kämpften die Hirschbacher in den vergangenen Hallensaisonen gegen den Abstieg. Aber bereits mit der Qualifikation für das Aufstiegs-Play-Off in die 1. Bundesliga am Feld zeigte sich, dass sich die Mannschaft immer besser entwickelt. „Unser Ziel vor Saisonbeginn war es, eine solide Saison zu spielen und sobald wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben", sagt Sektionsleiter Markus Plank.

Nach einem guten Start vor der Weihnachtspause kam die Hirschbacher Fünf im Kalenderjahr 2018 so richtig in Fahrt und durch das druckvolle Angriffsspiel konnte nicht nur Titelfavorit Vöcklabruck mit 3:0 geschlagen werden, sondern das Team blieb die komplette zweite Hälfte der Meisterschaft ungeschlagen. Den perfekten Abschluss bescherte die Heimrunde in der Hagenberger Softwarepark-Arena, bei der vor toller Kulisse mit zwei Siegen gegen Askö Seekirchen und Union Münzbach der Meistertitel fixiert werden konnte.

„Es ist eine geniale Geschichte, dass wir nächstes Jahr als 1.100 Seelengemeinde und ohne eigener Halle im Ort bei den ganz Großen mitmischen dürfen", freut sich Kapitän Manuel Gossenreiter. "Natürlich wollen wir jetzt auch noch am für uns beliebteren Untergrund, dem Feld, ein Wörtchen um die erste Liga mitreden, aber zurzeit sind wir einfach nur überglücklich über diesen historischen Erfolg."

1. Liga, wir kommen!!!!
In Hagenberg wurde der Meistertitel fixiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen