Verdienstzeichen in Gold für den Mister Jännerrallye

Ehrung (von links): Viktor Sigl, Ferdinand Staber und Franz Schiefermair.
  • Ehrung (von links): Viktor Sigl, Ferdinand Staber und Franz Schiefermair.
  • Foto: PHOTO PLOHE
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Die diesjährige Jännerrallye ist Geschichte und einmal mehr gebührt der Veranstaltung Lob und Anerkennung. Unter der Schirmherrschaft von Ferdinand Staber, Obmann des Union-Vereins Rallye-Club-Mühlviertel, gab es einen reibungslosen Verlauf, wenngleich der Wettergott nicht auf Seiten der Veranstalter war. 120.000 Zuschauer ließen es sich trotzdem nicht nehmen und fieberten bei den spannenden Sonderprüfungen mit.
Das Organisationskomitee hat seine Aufgabe wieder großartig gemeistert. Staber war bereits zum sechsten Mal OK-Chef und hat sich damit verbleibende Verdienste erworben. Daher überreichten ihm Sportlandesrat Viktor Sigl und Union-OÖ-Präsident Franz Schiefermair das "Verdienstzeichen in Gold der Sportunion OÖ".

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.