FAUSTBALL
Vöcklabruck ist erneut Staatsmeister

Jubel bei den Tigers aus Vöcklabruck.
5Bilder
  • Jubel bei den Tigers aus Vöcklabruck.
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Die Tigers aus Vöcklabruck sind erneut Faustball-Staatsmeister in der Halle. In einem spannenden Endspiel besiegte das Team von Trainer Michael Fels Gastgeber Union Compact Freistadt mit 4:2 (11:9, 7:11, 11:9, 8:11, 11:6, 11:5). Damit verpasste Freistadt die angesagte Revanche und musste sich wie im Vorjahr mit Silber zufrieden geben.

„Es war unglaublich, wie wir unseren Titel verteidigt haben", sagt Tigers-Kapitän Jakob Huemer. "Freistadt war extrem gut, wir haben richtig gekämpft. Aber zum Schluss haben wir dann doch über unser Durchhaltevermögen und unsere Ausdauer gewonnen."

Im Finale der Damen siegte Nußbach überraschend klar gegen Laakirchen mit 4:1 (11:7, 11:5, 11:8, 7:11, 11:2).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen