150 Jahre Wirtshaustradition beim Pammer

150 Jahre Gastronomie als Familienbetrieb zu realisieren ist wahrlich eine Besonderheit.
2Bilder
  • 150 Jahre Gastronomie als Familienbetrieb zu realisieren ist wahrlich eine Besonderheit.
  • Foto: Erwin Pramhofer
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

LEOPOLDSCHLAG. Heuer feiert unser Land den 100. Jahrestag der Gründung der Republik. Im Bezirk Freistadt gibt es ein Gasthaus, das noch viel älter ist!
Wie man dem Wirtshaussterben am besten trotzt, zeigt die Familie Pammer. Seit 150 Jahren besteht der Gasthof Pammer in Leopoldschlag und erfreut sich mehr denn je großer Beliebtheit. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Wirtshaus in so exponierter Lage langfristig erfolgreich ist. Das wird natürlich gebührend gefeiert. Kein Geringerer als der berühmte Franz Posch reiste extra aus Tirol an und spielte mit seinen Innbrügglern im ausverkauften Festsaal auf. Der Ochs vom Grill begeisterte die Gäste kulinarisch.
Der Grund für den Erfolg liegt in der stetigen Weiterentwicklung bei gleichzeitiger Pflege der Traditionen. So findet man beim Pammer eine herrliche Mischung aus traditioneller Gastronomie, zeitgeistigen Events und einer Liebe zur Natur, die sich in der Bio-Landwirtschaft und natürlich auch am Teller zeigt. Ein Geheimtipp ist sicher die selbstgemachte Hirschwurst vom eigenen Bio-Wild.
Auch Hochzeiten, Veranstaltungen und Konzerte werden gerne beim Pammer gebucht.

150 Jahre Gastronomie als Familienbetrieb zu realisieren ist wahrlich eine Besonderheit.
Aus Anlass des Jubiläums feierte die Familie Pammer gemeinsam mit dem einzigartigen Franz Posch & seinen Innbrügglern ein rauschendes Fest.
Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.