Freie Fahrt oder Stau?

FREISTADT. 

Projekte zur Verkehrsinfrastruktur werden am Donnerstag, 8. Februar, um 18 Uhr in der Wirtschaftskammer Freistadt präsentiert.
Dass leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur die regionale Wirtschaft enorm beflügelt, beweist die neue S 10. Umgekehrt wissen viele leidvoll aus der Linzer Brückensituation, dass Staus und Umwege hohe Mehrkosten auch bei unseren Unternehmen verursachen.
Experten der Wirtschaftskammer, der ASFINAG und des Landes OÖ informieren Sie über alle Neu- und Ausbauprojekte zur OÖ Mobilitäts-Infrastruktur, welche für Unternehmer aus unserem Bezirk Freistadt relevant sind. Anmeldung unter:  veranstaltung@wkooe.at oder unter der Telefonnummer 05-7000-7057.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen