Lebenshilfe schält Erdäpfel

Helmut Satzinger und Ewald Pöschko mit Thomas, Simone, Sandra, Petra und Sonja
  • Helmut Satzinger und Ewald Pöschko mit Thomas, Simone, Sandra, Petra und Sonja
  • Foto: Braucommune
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

Die Braucommune in Freistadt unterstützt die Lebenshilfe mit Arbeit:
Seit September 2017 hilft die Lebenshilfe in Freistadt den Freistädter Braugasthof beim Erdäpfelschälen. Pro Monat wird circa eine Tonne Erdäpfeln geschält. Ewald Pöschko: „Wir freuen uns, über die Kooperation mit der Lebenshilfe. Wir konnten damit einen wesentlichen Arbeitsschritt auslagern. Eine Win-Win-Situation, die für beide Seiten einen enormen Mehrwert bedeutet.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen