Miller & Monroe eröffnete Filiale in Freistadt

6Bilder

FREISTADT. Innerhalb von nur fünf Tagen verwandelten sich in Oberösterreich acht Vögele-Filialen in Miller-&-Monroe-Geschäfte. Eines davon wurde am 15. Dezember in Freistadt eröffnet. Geleitet wird es von der 47-jährigen Freistädterin Adelheid Vater. Insgesamt sind fünf Mitarbeiter beschäftigt.

Das textile Sortiment ähnelt dem von Charles Vögele, wird aber durch zusätzliche hochwertige Fremdmarken ergänzt. Neben den Modeartikeln für die Primär-Zielgruppe "40plus" verkauft Miller & Monroe auch Lifestyle-Artikel sowie modisches Wohnzubehör wie Vasen, Teppiche und Kleinmöbel.

"Weniger Waren, mehr Emotionen“ – so lautet die Devise, die den Einkauf in den luftigeren Läden von Miller & Monroe zu einem viel stärkeren Erlebnis machen soll als zuvor bei Charles Vögele. So sollen gemütliche Ruhezonen, umgeben von Pflanzen und Home-Living-Produkten, zum Verweilen einladen und Wohnzimmer-Atmosphäre aufkommen lassen.

Miller & Monroe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen