12.01.2018, 12:48 Uhr

Am 20. Jänner brennt der Viehberg

(Foto: Manfred Reindl)
SANDL. Am Samstag, 20. Jänner, brennt der Viehberg. Das Fest der 1.112 Viehberglichter beginnt um 16 Uhr mit zünftigem Après-Ski in und um die Viehberghütte. In der Hüttenbar werden Laterndl und Flying Muhh serviert. Draußen gibt es warme Getränke. Sobald sich die Sonne hinter dem Viehberg versteckt und es dunkel wird, erstrahlen am Viehberg die Lichter. Die Rodelbahn wird beleuchtet und lädt ab 16.30 Uhr zu rasanten Schlitten- oder Zipfelbob-Partien ein. Um 18 Uhr startet die Laternenwanderung. Mit „Mandl aus Sandl“ wird das Gipfelkreuz erklommen. Oben angekommen lüftet der bekannte Sagenerzähler das Geheimnis, warum der Viehberg Viehberg heißt. Mindestens 1.112 Lichter erstrahlen dann beim großen Feuerwerk um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.