23.05.2017, 13:15 Uhr

Ganz Freistadt wird zur großen Bühne

Die Gesangskapelle Hermann ist Teil des Stimmenfestivals in Freistadt.
FREISTADT. Drei Tage lang, von 2. bis 4. Juni, wird ganz Freistadt zur großen Bühne. Das "Stimmen.Festival.Freistadt" lässt die gesamte Stadt erklingen und macht aus ihr einen Brennpunkt spannender Vokalmusik.

Programm Freitag

Den Anfang machen am Freitag, 20 Uhr, im Salzhof, die "University of Illinois Chamber Singers & Andrew Megill" sowie die "Company of Music & Johannes Hiemetsberger" zum Thema „America, the beautiful...“. Von 22.44 bis 23 Uhr findet an allen drei Tagen die "Nocturne" statt. Ort und Art dieses Gute-Nacht-Ständchens werden jedoch erst jeweils am Ende des vorigen Konzertes mitgeteilt.

Programm Samstag

Am Samstag finden von 9 bis 11 Uhr in ganz Freistadt Kurzkonzerte statt. Unter dem Motto "Ende und Anfang" geht um 15 Uhr die dreiteilige musikalische Serie "Gehörgänge" von Norbert Trawöger mit dem "Wiener Jugendchor & Andrea Kreuziger", der "University of Illinois Chamber Singers" sowie der "Company of Music" in der Pfarrkirche in die erste Runde.
Der zweite Part findet um 18 Uhr mit der "Gesangskapelle Hermann" in der Brauerei Freistadt unter dem Namen "Liebe und Laster" statt.
Den dritten Teil übernimmt Anna Schnabl um 20.30 Uhr im Salzhof. Abgelöst wird die singende Pianistin von der "Gesangskapelle Hermann".
Der Schleier der samstäglichen Nocturne wird ausnahmsweise gleich gelüftet: Chakrabreaker heizen mit Beatboxing beim Vocal Clubbing um 22.44 Uhr im Salzhof ein.

Programm Sonntag

Am Sonntag, 10 Uhr, findet in der Stadtpfarrkirche eine Messe mit dem "Festival Chor Freistadt" und den "Single Singers" statt.
Ab 18 Uhr startet die traditionelle Lange Nacht der Chormusik – ebenfalls in der Pfarrkirche – mit den zwei ausgezeichneten Chören des Vorjahres.

Kartenvorverkauf

Vorverkaufskarten sind auf www.stimmen-festival-freistadt.at oder in der Buchhandlung Wolfsgruber in Freistadt erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.