12.12.2017, 10:00 Uhr

In Gutau geht’s drunter und drüber

Von links: Manfred Mitmannsgruber, Kathrin Viehböck, Horst Prückl.
GUTAU. „Ein Traum von Hochzeit“ heißt die aktuelle Produktion der Theaterrunde Gutau. Premiere feiert die Komödie von Robin Hawdon am Sonntag, 31. Dezember, 20 Uhr, im Pfarrsaal.

Zum Inhalt: Die Suite im Hotel ist gebucht, Familie und Freunde sind eingeladen. Braut Silvia und die Schwiegermutter treffen in Kürze ein. Doch warum liegt eine halbnackte, junge Frau im Bett neben Bräutigam Paul und wie kann er sie schnellstens loswerden? Nur Thomas, sein bester Freund und Trauzeuge, kann ihm jetzt noch aus der Klemme helfen und bittet ihn, die Bettgenossin als seine Freundin auszugeben. Als dann Thomas das Zimmermädchen Luisa mit der Geliebten Pauls verwechselt und sie Silvia als seine Freundin vorstellt, nimmt das Chaos voller Heimlichkeiten und Lügengeschichten seinen Lauf.

KARTENRESERVIERUNG
0681 / 8159 4677

TERMINE
Mit Klapphorn: 31. Dezember (20), 5. Jänner (20), 6. Jänner (20), 7. Jänner (14.30), 10. Jänner (20), 12. Jänner (20), 13. Jänner (20), 14. Jänner (14.30). Ohne Klapphorn: 19. Jänner (20), 20. Jänner (20), 21. Jänner (14.30).

Theaterrunde Gutau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.