16.11.2016, 11:33 Uhr

Krimi-Dinner serviert einen Fünf-Sterne-Mord

Von links: Bernhard Mühlbachler, Mario Sacher, Viktoria Aumayr.
BAD ZELL. Auf Hochtouren laufen bereits die Vorbereitungen für das sechste Krimi-Dinner-Erlebnis im Hotel Lebensquell, das im Frühjahr 2017 zur Aufführung kommt. Diesmal spielt die Handlung des Krimis direkt im Lebensquell. Ein Hoteltester checkt ein, um das Hotel bezüglich der Vergabe eines fünften Sternes zu begutachten. Die Aufregung im Haus ist groß und wird auch nicht kleiner, als plötzlich eine Leiche gefunden wird.

Spannend, lustig und mit einigen überraschenden Wendungen nimmt die Geschichte ihren Lauf – und natürlich muss auch das Publikum bei der Aufklärung wieder mithelfen. Geschrieben wurde "Der Fünf-Sterne-Mord" vom Tragweiner Erfolgsduo Bernhard Mühlbachler und Mario Sacher. Die beiden werden das Stück auch gemeinsam inszenieren. Mitwirkende sind neben den Regisseuren noch Nina Pilsl von der Schwertberger Aiser-Bühne und Viktoria Aumayr von der Theatergruppe Tragwein.

Termine: 10., 11., 24., 25., 26. März und 6., 7., 8. April 2017.
Preis pro Person (inkl. Begrüßungsdrink und 4-Gang-Dinner): 62 Euro.
Anmeldung: Hotel Lebensquell (07263 / 7515).

Hotel Lebensquell
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.