11.11.2017, 23:20 Uhr

Mandeltascherl

Zutaten:
25 dag Haberfellner Backfein Weizenmehl,
22 dag Butter,
7 dag Staubzucker,
1 Pkg. Vanillezucker,
2 Stk. Eidotter,
1/2 Zitrone (Saft davon),
10 dag Mandeln (gerieben),
1 Pkg. Mandeln (ganz) geschält,
1 Becher Schokoladeglasur,
1 Stk. Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Aus Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, geriebenen Mandeln, 2 Eidotter und dem Saft einer halben Zitrone einen Mürbteig zubereiten.
Den Teig eine halbe Stunde mit Frischhaltefolie bedeckt kühl rasten lassen.
 Aus dem Teig 3-4 mm dicke Scheiben bzw. Kreis gewellt (wie für Linzer Augen) ausstechen und mit einem verquirlten Ei bestreichen.
Die Teigscheiben am Rand mit einer Mandel belegen und den Teig von der Seite einschlagen, sodass ein Tascherl entsteht und die Mandel noch sichtbar ist.
Die Tascherl auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 180 Grad ca. 10-13 Minuten (je nach Ofen) backen lassen bis die Mandeltascherl eine hellbraune Farbe haben. Auskühlen lassen.
Mandeltascherl mit den Spitzen in Schokoladeglasur tauchen und auf dem Backpapier trocknen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.