19.10.2016, 10:07 Uhr

Mühlviertler Schlossmuseum behandelt den Tod des Kaisers

Eine interessante Ausstellung erwartet die Besucher des Mühlviertler Schlossmuseums ab Freitag, 4. November.
FREISTADT. Das Mühlviertler Schlossmuseum präsentiert von November bis Februar die Ausstellung "Der Tod des Kaisers 1916 im Spiegel der Presse". Eröffnet wird die Exposition am Freitag, 4. November, 19 Uhr, im Freistädter Museum. 2014 hat das Freistädter Museum mit einer Ausstellungsserie über die Zeit vor 100 Jahren begonnen. "Der Tod des Kaisers 1916 im Spiegel der Presse" ist nun die sechste Ausstellung dieser Art. Die Besucher erhalten einen Blick auf Ereignisse, die die Welt veränderten und Spuren auch in entlegenen Provinzen und vergessenen Städten hinterließen. Gestalter der Ausstellung ist der Heimatforscher Kurt Cerwenka. Cerwenka gibt mit seiner Ausstellung nicht nur einen Blick auf das Ereignis selbst – also den Tod von Kaiser Franz Josef – sondern auch auf die Besonderheiten der Zeit und der Epoche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.