06.10.2016, 13:25 Uhr

Perger Fotograf stellt im MÜK aus

Alexander Schneider (Foto: Lucia Schneider)
FREISTADT. Einen beeindruckenden Bilderbogen mit Impressionen aus dem Mühlviertel hat der Perger Fotograf Alexander Schneider für die erste Ausstellung im neuen Kulturhaus MÜK in Freistadt zusammengestellt. Die kleine Galerie in der Samtgasse 4 steht ab sofort für Wechselausstellungen mit regionalen Künstlern und Kunsthandwerkern zur Verfügung.

Alexander Schneider gilt als einer der meist ausgezeichneten Fotografen des Mühlviertels. Neben vielen internationalen Preisen hat er sich als Obmann des Fotoclubs Perg auch durch Seminare in Spezialbereichen der Fotografie einen Namen gemacht. Für die Ausstellung im MÜK hat Schneider fantastische Impressionen aus dem Mühlviertel ausgewählt. Die Ausstellung ist bis 26. November jeweils von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.