29.11.2016, 13:08 Uhr

"Väterchen Frost" kommt in die Bruckmühle

PREGARTEN. Ivan, ein eitler junger Mann, möchte die hübsche und brave Nastinka heiraten. Aber die Eltern lassen das Mädchen nur heiraten, wenn vorher ihre ältere Tochter verheiratet ist. Diese ist faul und unartig. Auch sind die Eltern mit dem selbstverliebten und eitlen Ivan nicht einverstanden. Väterchen Frost hilft nun Nastinka, aus ihrem Freund Ivan einen guten Menschen zu machen, aber die Hexe Baba Jaga versucht das alles zu verhindern. Am Sonntag, 11. Dezember, 16 Uhr, wird das berühmte Märchen "Väterchen Frost" in der Bruckmühle Pregarten aufgeführt. Die Regie und die Gesamtleitung hat Richard Maynau vom Lenautheater Stockerau inne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.