15.01.2018, 10:59 Uhr

Zwei Konzerte der Jungen Philharmonie Freistadt

FREISTADT. "Musikalische Wetterkapriolen und allerlei Getier in Noten" – unter diesem Motto lädt die Junge Philharmonie Freistadt am Mittwoch, 31. Jänner, und Donnerstag, 1. Februar, im Salzhof Freistadt zu einem Gemeinschaftskonzert mit der Landesmusikschule Freistadt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Neben Mozarts "Serenata Notturna" mit jungen Solisten aus den eigenen Reihen des Orchesters stehen zwei altbekannte und doch immer wieder mitreißende Werke auf dem Programm: "Die vier Jahreszeiten" von Vivaldi und "Karneval der Tiere" von Saint-Saëns. Karten gibt es in der Buch- und Papierhandlung Wolfsgruber sowie bei den Orchestermitgliedern.

Junge Philharmonie Freistadt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.